C2 unterliegt zum Abschluß dem TV Ratingen klar

07.04.2019

Eine klare Angelegenheit war das letzte Saisonspiel der C2 am Sonntag Mittag gegen die Gäste aus Ratingen. Der Tabellenzweite gab sich die Ehre und scheinbar - das war nicht ganz klar - haben die Ratinger mit dem Sieg gegen unsere Jungs auch den Kreismeistertitel erobert. Zumindest waren unsere Jungs, die zum letzten Spiel fast in Vollbesetzung antraten, nur für ganz kurze Zeit ein "Mini-"Gegner. Schnell wurden klare Verhältnisse geschaffen und die spielerische Überlegenheit des Gegners musste anerkannt werden. Leider machten es die Jungs den Gegnern manchmal etwas zu einfach in der Abwehr. Im Angriff war es gegen die körperlich wie läuferisch guten Ratinger auch schwer, einen Weg durch die Lücken zu finden. Dennoch gelang das eine oder andere, was sich die Hildener vorgenommen haben. Was wenig zufriedenstellend war, war das Ende von Halbzeit 1 und der Beginn von Halbzeit 2. Hier wurdne dei Bälle verloren - was an sich nicht das Problem darstellte, aber es gab keinerlei Rückzugsbewegung und der Torwart wurde ziemlich im Stich gelassen. Das wurde in der Halbzeit angesprochen und der Trainer wollte hier eine Veränderung sehen. Die trat aber nicht ein und so wurde schon recht früh wieder zurückgewechselt. Zwar gelang den Jungs von der Bank kommend nicht viel mehr, aber zumindest kamen sie besser zurück und der Lauf der Ratinger konnte etwas eingedämmt werden. Am Ende musste man sich aber mit 8:38 geschlagen geben. Im Laufe der Saison sah man einige Verbesserungen im Spiel dieser jungen Mannschaft, die auch immer wieder "Neulinge" integrierte und "ins kate Wasser warf". Nun ist die Saison zunächst einmal beendet und das Team wird nun wieder in den "Basic-Modus" schalten im Training. Also : Fangen, Passen, Werfen und Spielfähigkeit werden nun im Fokus der einzelnen Einheiten liegen. In der nächsten Saison sehen wir die Jungs dann hoffentlich weiter verbessert in der C-Jugend, auch wenn wir dann außer Konkurrenz spielen werden (jahrgangsbedingt).

Bis dahin also : weiterarbeiten und trotzdem Spaß haben !